SENSE Monitoring - Smart Roofs

SENSE
Smart Roofs

Die Smart Roofs-Plattform dient zum effektiven Risikomanagement für Flachdächer: keine Konstruktionsbelastung, mehr Sicherheit und Geldeinsparung.

scroll down
icon
01

SMART ROOF-PLATTFORM

In Polen gib es mehr als 50 Millionen m2 Flachdächer. In den Hallen, Fabriken bzw. Lagern arbeiten Hunderte von Menschen, und die Einkaufszentren werden von Tausenden besucht.

Die Flachdächer werden stets mit wechselnden Wetterbedingungen und fortschreitenden Klimaveränderungen konfrontiert. Um den Betriebskomfort zu genießen, loht es sich für Sicherheit zu sorgen.

Dank unserer Plattform erfahren Sie, ob das Dach Ihres Gebäudes sicher ist und wie dessen Überbelastungen zu verhindern sind. Die Smart Roof-Plattform sammelt, analysiert und speichert die Angaben 24 h 7 Tage die Woche. Bei Bedarf meldet sie sich mit dem Hinweis, dass Sie besonders aufmerksam sein sollen.

icon
02

SENSE S-ONE

Das System Sense S-One zur Überwachung von Durchbiegungen der Konstruktionen dient zur Kontrolle der Dachkonstruktion z.B. auf erhöhte Belastung wegen feuchter Dämmung oder Schneelast.

Die Sensoren S-ONE erfassen eine Änderung der Dachdurchbiegung an der Messplattenstelle, normalerweise in der Mitte der Spannweite des gemessenen Teils. Die Sensoren selbst sind an den Säulen bzw. Stützstellen angeordnet. Die Messmetode greift nicht in den Gebrauch des Fußbodens ein: sie erfolgt horizontal.

Die Messung erfolgt alle 3 Minuten, auf +/- 1,.00 mm genau. Die Sensoren sind mit Neigungsmessern ausgestattet, welche die Messdaten der Durchbiegung korrigieren und die senkrechte Position der Säulen laufend kontrollieren.

icon
03

DETEKTION DES WASSERSTAUS

Der Niederschlagwasserstau auf den Flachdächern kann bei einem Regensturm bzw. bei verstopften Abläufen entstehen. Übermäßige Wasseranstauung auf dem Dach ist für die Dachkonstruktion bzw. -decke gefährlich.

Wir haben deswegen ein System zur Detektion des Wasserstaus (SDW) ausgearbeitet, um den über der Norm liegenden Wasserstand auf einem Fachdach zu erkennen und um laufend zu prüfen, ob die Abläufe ordnungsmäßig funktionieren.

Durch SDW kann man prüfen, ob die Abläufe frei sind, ob es zu einem übermäßigen Wasserstau kommt und wie lange der Wasserstau an den Dachabläufen besteht.

Das System DSW liefert Sicherheitsgefühl in den Krisensituationen und trägt langfristig zur Stabilität der Dachdecke und -konstruktion bei.

Referenzen

„Sense S-One ist ein gutes Beispiel für den Einsatz moderner Technologien im Gebäudemanagement, insbesondere bei der Prüfung von Dachkonstruktionen. Laufende Überwachung, Erfassung von Variablen und deren Analyse - auch der prognostozierten Wetterbedingungen - lassen nicht nur die Betriebskosten des Objekts zu optimieren, sondern auch entsprechend früh auf die wechselnden Bedingungen zu reagieren".
Ich habe große Erfahrung bei der Instandhaltung von Gebäuden. Dieser Konstruktion bin ich mir sicher, aber das System Sense kann mich früher über notwendige Servicemaßnahmen informieren. Und das ist sein großer Vorteil.
Wir haben die Firma Sense Monitoring beim Industrial Innovation Day kennen gelernt. Ihre moderne Einstellung zu den Dachfragen hat uns neugierig gemacht. Wir haben uns sehr schnell dazu entschlossen, dieses System in unserer neuen Halle zu installieren.
Wir arbeiten mit einigen Start-Up-Unternehmen im Bereich Hardware zusammen. Es ist aber bisher keiner zu uns mit einer Lösung gekommen, die für uns beim täglichen Betrieb von Gebäuden nützlich sein kann. Wir glauben, dass die Firma Sense Monitoring unser Kunde und nicht nur Dienstleistungsgeber sein wird.
Die Sense war der Aufgabe gewachsen und hat das System innerhalb von einigen Stunden installiert. Ich bin mit der Zusammenarbeit sehr zufrieden und kann die Firma weiterempfehlen.
Jede Firma mit zerstreutem Netz von Gebäuden kämpft gegen die Kontrolle laufender Kosten - wir haben nach einer Lösung gesucht, bei der wir in der Zentrale in Warszawa die Situation auf den Dächern unserer Geschäfte laufend verfolgen können. Das System Sense S-One hat unsere Erwartungen übertroffen, denn wir haben neben der erhöhten Sicherheit auch Einsparungen bei der Schneeräumung und Reparaturen der Dachmembrane gemacht.
Am Anfang haben wir das System SENSE S-One im Gebäude des Postsortierzentrums in Bydgoszcz mit der Dachfläche von 17 000 m2 eingesetzt. Die Installation selbst wurde sehr schnell ausgeführt, wodurch das System bereits in der Wintersaison in Betrieb gesetzt werden konnte. In folgenden Etappen planen wir, weitere Logistikzentren der Polnischen Post zu versorgen, wodurch das Risikomanagement der Flachdächer in der Zentrale in Warszawa durchgeführt werden kann.
Das System Sense S-One wurde in unserer neuen Halle des Schlesischen Logistikzentrums in Sosnowiec installiert. Dank intelligenter Anwendung bekommen wir aktuelle Informationen über die Reaktion der Dachkonstruktion auf diverse Wetterbedingungen. Wir finden sie bei der Alltagsarbeit unersetzlich, denn sie unterstützt das Objektmanagement. Wir finden das System empfehlenswert.

Wollen Sie mehr?

Stellen Sie sich vor, dass Technologie auf Ihr Gebäude 24h/365 Tage im Jahr aufpasst. Jedes Mal, wenn Sie Ihre Arbeitsstelle verlassen oder in den Urlaub gehen, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen - SENSE Smart Roof sorgt für Sicherheit Ihres Gebäudes. Denken Sie daran heute und in einigen Tagen können Sie Ihre Ruhe genießen.