SENSE Monitoring - ÜBER UNS

ÜBER UNS

Lernen Sie die Firma Sense Monitoring kennen

Unser Ziel ist es, einfache Lösungen für komplizierte Probleme zu liefern.

Weiterlesen
scroll down

GESCHÄFTSFÜHRUNG

przemek galazka

Przemysław Gałązka

CEO

Fan von Elektronik, obwohl er sich anderweitig ausbilden ließ und Informatik sowie Geodäsie an der Krakauer AGH studierte. Als ausgezeichneter Teamwork-Organisator gestaltet er die Entwicklung der ganzen Gesellschaft. Seine Berufskarriere baute er in den Firmen Alior, PayU oder EricPOL auf. Er programmiert in allen bekannten Skriptsprachen und nicht nur. Privat ist er leidenschaftlicher Drummer und Angler.

artiom komardin

Artiom Komardin

CSO

Bauingenieur mit sämtlichen Zulassungen. Er absolvierte die Polytechnische Hochschule in Krakau, wo er sich auf die Theorie der Ingenieurkonstruktionen spezialisierte, sowie die UJF Grenoble. Seine Berufskarriere fing mit der Planung von Industrieschornsteinen an und entwickelte sich dann zum Baumanagement von großflächigen Bauwerken und Umweltschutzanlagen. Er arbeitete für die Firmen Projchłod, CH2M, Skalski Group, Alstom und General Electric. Er erstellte einige zig Bauexpertisen. In der Gesellschaft verantwortet er die Kundenakquise und -betreuung. In seiner Freizeit spielt er gern elektroakustische Gitarre.

tomasz dudek

Tomasz Dudek

CFO

Finanzfachmann und Manager von Fleisch und Blut - absolvierte das Bankwesen an der Wirtschaftshochschule in Posen. Die letzten 16 Jahre verbrachte er bei Amica S.A., wo er vom Kundendienstleiter bis zum Vizepräsidenten für Einkauf und Logistik aufstieg. Das Thema der Massenproduktion kennt er in- und auswendig und die Firma profitiert von seiner Ruhe, Organisation und Erfahrung. Er ist für Finanzen, Vorgänge und Betreuung der größten Kunden zuständig. Privat kocht er gern und genießt guten Wein, außerdem ist er leidenschaftlicher Jogger.

Team

Iwona Oknińska-Dudek

OFFICE MANAGER

Ich bin für die Finanzverwaltung und gute Stimmung verantwortlich. Obwohl ich in der „Wolke” arbeite, stehe ich mit beiden Beinen auf dem Boden.

Kamil Olszewski

Kundendienstleiter

Ich organisiere die Montagen unseres Systems und betreue unsere Kunden während und nach der Garantiezeit. Die Sensoren montiere ich mit geschlossenen Augen und die Anlage nehme ich mit Gedankenkraft in Betrieb.

Das können Sie sein!

Wir suchen Arbeitskraft

Wenn Sie sich uns anschließen möchten, senden Sie einfach ein paar Sätze über sich. Wir suchen Menschen mit einem Funken im Auge, den Rest werden wir lehren!

SCHLIEßEN SIE SICH UNS AN!

Kalender

2012: UNSER ANFANG

Geodät, Programmierer und Bauingenieur wurden durch ihren gemeinsamen Willen verbunden, ein System zu schaffen, das zur Instandhaltung großflächiger Gebäude beiträgt.

2016: ENTSTEHUNG DES SYSTEMS SENSE S-ONE

Nach vierjährigen Tests mit Prototypen sowie gründlichen Analysen ist das System Sense S-One betriebsbereit.

2016: European Startup Awards

Global Startup Awards ist ein seit 2012 in 52 Ländern und 5 Regionen der Welt veranstalteter Wettbewerb. Wir wurden für die beste Smart-City-Lösung in Polen ausgezeichnet und zur Preisverleihung im Europäischen Parlament eingeladen.

TEILNAHME AM PROJEKT START-UPS IM PRÄSIDENTENPALAST

Aus mehreren Hundert Anmeldungen wählte der Stiftungsrat von Start-up Poland 33 beste Projekte aus, von denen letztendlich 10 Topprojekte benannt wurden, die dem Präsidenten der Republik Polen sowie den Regierungsvertretern und Geschäftsführern größter Gesellschaften präsentiert wurden. Die Firma SENSE Monitoring erhielt einen besonderen „Pass”, mit dem sie an einer der Wirtschaftsmissionen des Staatsoberhaupts teilnehmen konnte.

2017: Wolves Summit

Wolves Summit ist eine internationale Konferenz von Start-ups, Investoren, Korporationsvertretern und Programmierern aus über 50 Ländern der Welt. SENSE Monitoring war das einzige polnische Unternehmen, das mit den anderen neun Firmen ins Finale, das sog. Great Pitch, gewählt wurde. Wir wurden von Amazon Web Services ausgezeichnet und von der Stiftung Plug In zur Präsentation nach London eingeladen.

2018: European Start-up Days

Im Rahmen der 10. Auflage des Europäischen Wirtschaftskongresses wurden über 150 thematische Sitzungen abgehalten, mit Beteiligung von 900 Rednern, 700 akkreditierten Journalisten und 11,5 Tsd. Gästen. Zum Kongress begleitende European Start-up Days haben 2,5 Tsd. Personen besucht. Die Firma SENSE Monitoring hat in der Kategorie Tradition & Modernity gewonnen und die Preise von dem Geschäfsführer der Gruppe PTWP, der stellvertretenden Geschäftsführerin der Bank ING und dem Geschäfsführer der Business Link Poland in Empfang genommen.

2018: INNOVATIVES PRODUKT FÜR LOGISTIK, TRANSPORT UND PRODUKTION 2018

Am 4. Dezember 2018 wurden während der Gala für Logistik, Transport, Produktion 2018 im Hotel Sofitel Victoria in Warszawa die Ergebnisse des Wettbewerbs Innovatives Produkt für Logistik, Transport, Produktion 2018 bekannt gegeben. Den Hauptpreis im Wettbewerb hat die Firma Sense Monitoring für das System Sense S-One – ein innovatives System zur regelmäßigen Kontrolle der Flachdächer und zur Verhinderung deren Überbelastung – gewonnen.

2019: BEGINN DER KOOPERATION MIT DER FIRMA PANATTONI EUROPE

Panattoni Europe hat angefangen, mit der Firma Sense Monitoring zu kooperieren, die intelligente Systeme zur automatischen Kontrolle der Flachdächer liefert. Der Einsatz der Plattform Smart Roof erleichtert das Objektmanagement im Bereich der Kontrolle auf den Zustand der Dachkonstruktionen und erlaubt die Kosten deren Instandhaltung zu reduzieren.

2019: EINFÜHRUNG EINES NEUEN PRODUKTS SDW ZUR DETEKTION DES WASSERSTAUS AUF DEN FLACHDÄCHERN

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur.

Wollen Sie mehr?

Stellen Sie sich vor, dass Technologie auf Ihr Gebäude 24h/365 Tage im Jahr aufpasst. Jedes Mal, wenn Sie Ihre Arbeitsstelle verlassen oder in den Urlaub gehen, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen - SENSE Smart Roof sorgt für Sicherheit Ihres Gebäudes. Denken Sie daran heute und in einigen Tagen können Sie Ihre Ruhe genießen.

Referenzen

„Sense S-One ist ein gutes Beispiel für den Einsatz moderner Technologien im Gebäudemanagement, insbesondere bei der Prüfung von Dachkonstruktionen. Laufende Überwachung, Erfassung von Variablen und deren Analyse - auch der prognostozierten Wetterbedingungen - lassen nicht nur die Betriebskosten des Objekts zu optimieren, sondern auch entsprechend früh auf die wechselnden Bedingungen zu reagieren".
Ich habe große Erfahrung bei der Instandhaltung von Gebäuden. Dieser Konstruktion bin ich mir sicher, aber das System Sense kann mich früher über notwendige Servicemaßnahmen informieren. Und das ist sein großer Vorteil.
Wir haben die Firma Sense Monitoring beim Industrial Innovation Day kennen gelernt. Ihre moderne Einstellung zu den Dachfragen hat uns neugierig gemacht. Wir haben uns sehr schnell dazu entschlossen, dieses System in unserer neuen Halle zu installieren.
Wir arbeiten mit einigen Start-Up-Unternehmen im Bereich Hardware zusammen. Es ist aber bisher keiner zu uns mit einer Lösung gekommen, die für uns beim täglichen Betrieb von Gebäuden nützlich sein kann. Wir glauben, dass die Firma Sense Monitoring unser Kunde und nicht nur Dienstleistungsgeber sein wird.
Die Sense war der Aufgabe gewachsen und hat das System innerhalb von einigen Stunden installiert. Ich bin mit der Zusammenarbeit sehr zufrieden und kann die Firma weiterempfehlen.
Jede Firma mit zerstreutem Netz von Gebäuden kämpft gegen die Kontrolle laufender Kosten - wir haben nach einer Lösung gesucht, bei der wir in der Zentrale in Warszawa die Situation auf den Dächern unserer Geschäfte laufend verfolgen können. Das System Sense S-One hat unsere Erwartungen übertroffen, denn wir haben neben der erhöhten Sicherheit auch Einsparungen bei der Schneeräumung und Reparaturen der Dachmembrane gemacht.
Am Anfang haben wir das System SENSE S-One im Gebäude des Postsortierzentrums in Bydgoszcz mit der Dachfläche von 17 000 m2 eingesetzt. Die Installation selbst wurde sehr schnell ausgeführt, wodurch das System bereits in der Wintersaison in Betrieb gesetzt werden konnte. In folgenden Etappen planen wir, weitere Logistikzentren der Polnischen Post zu versorgen, wodurch das Risikomanagement der Flachdächer in der Zentrale in Warszawa durchgeführt werden kann.
Das System Sense S-One wurde in unserer neuen Halle des Schlesischen Logistikzentrums in Sosnowiec installiert. Dank intelligenter Anwendung bekommen wir aktuelle Informationen über die Reaktion der Dachkonstruktion auf diverse Wetterbedingungen. Wir finden sie bei der Alltagsarbeit unersetzlich, denn sie unterstützt das Objektmanagement. Wir finden das System empfehlenswert.